Wozniacki im Finale gegen Pavlyuchenkova

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Beim mit 1 Mio. Dollar dotierten WTA-Turnier in Tokio (Hartplatz) stehen Caroline Wozniacki und Anastasia Palyuchenkova im Endspiel.

Die an 3. Stelle gereihte Dänin schießt im Halbfinale die topgesetzte Spanierin Garbine Muguruza mit 6:2 und 6:0 vom Platz. Die ungesetzte Russin Pavlyuchenkova zieht nach einem 7:6(5) und 7:5-Sieg gegen Angelique Kerber (GER-7) ins Endspiel ein.

Im direkten Vergleich der beiden Finalistinnen führt Wozniacki mit 5:1, zuletzt 2012 in Cincinnati siegte Pavlyuchenkova.

Textquelle: © LAOLA1.at

SKN St. Pölten verpflichtet Eldis Bajrami

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare