Kerber muss im Halbfinale gegen Radwanska ran

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Halbfinal-Paarungen bei den WTA Finals in Singapur stehen seit Freitag fest.

Die Titelfavoritin und Weltranglisten-Erste Angelique Kerber (GER) sichert sich mit drei Erfolgen aus drei Spielen souverän den Gruppensieg in der Roten Gruppe und bekommt es nun mit der Vorjahressiegerin Agnieszka Radwanska zu tun.

Die Polin löst ihr Halbfinal-Ticket erst im letzten Gruppenspiel mit einem 7:5,6:3 gegen die tschechische US-Open-Finalistin Karolina Pliskova.

Im zweiten Freitags-Spiel muss sich Svetlana Kuznetsova der French-Open-Siegerin Garbine Muguruza (ESP) mit 6:3,0:6,1:6 geschlagen geben. Diese Niederlage zieht für die Russin allerdings keine Konsequenzen mehr nach sich, da sie schon vor dem letzten Spieltag als Gruppensiegerin der Weißen Gruppe feststand.

Im zweiten Halbfinale trifft Kuznetsova nun auf die Slowakin Dominika Cibulkova, die sich in der Roten Gruppe dank mehr gewonnener Sätze (3) gegen ihre Kontrahentinnen Madison Keys (2) und Simona Halep (2), die ebenfalls jeweils einen Gruppensieg vorweisen können, durchsetzt und hinter Kerber auf Rang 2 landet.

Die beiden Halbfinali werden am Samstag über die Bühne gehen, bevor dann am Sonntag der Turniersieg ausgespielt wird.

Vor den WTA Finals in Singapur präsentieren sich Kerber & Co. von ihrer sexy Seite:

© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
© getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare