Wozniacki scheitert in St. Petersburg früh

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Caroline Wozniacki muss nur eine Woche nach ihrem größten Karriere-Erfolg bei den Australian Open einen Rückschlag einstecken.

Die neue Weltranglisten-Erste scheitert beim mit 733.900 Dollar dotierten WTA-Turnier in St. Petersburg an der Russin Darja Kasatkina 6:7(2),3:6.

Die siegreiche Weltranglisten-23. trifft im Semifinale nun auf Thiem-Freundin Kristina Mladenovic, die die Tschechin Katerina Siniakova mit 6:4,6:3 schlägt.

Das zweite Halbfinale bestreiten Julia Görges (6:3,6:3 gegen Elena Rybakina) und Petra Kvitova (6:0,6:2 gegen Jelena Ostapenko).

Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem erhöht auf 2:0 gegen Weißrussland

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare