Weltranglisten-Dritte sagt für French Open ab

Weltranglisten-Dritte sagt für French Open ab Foto: © getty
 

Simona Halep hat am Freitag ihre Absage für die am 30. Mai beginnenden French Open in Paris bekanntgegeben.

Die zweifache Major-Siegerin, die in Roland Garros 2018 triumphiert hatte, musste sich "schweren Herzens" wegen einer noch nicht auskurierten Verletzung im linken Wadenmuskel zu einer Verlängerung ihrer Pause entschließen.

"Die Zeit ist einfach zu kurz. Es geht gegen alle meine Instinkte und Ambitionen für ein Grand-Slam-Turnier abzusagen, aber es ist die richtig und einzige Entscheidung, die ich machen muss", verlautbart die 29-jährige Rumänin auf Twitter. Sie werde so schnell wie möglich auf den Platz zurückkehren.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..