Serena Williams erreicht ihr 96.WTA-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Serena Williams erreicht ihr insgesamt 96. WTA-Finale!

Die US-Amerikanerin gibt sich auch beim WTA-Premier-Turnier in Toronto keine Blöße und zieht trotz Problemen ins Endspiel ein. Williams liegt gegen die Tschechin Marie Bouzkova mit einem Satz im Rückstand, ehe sie die Partie doch noch in einen 1:6, 6:3, 6:3-Erfolg dreht.

Die Wende gelingt erst im zweiten Durchgang nach anfänglichen Fehlern und einem schwachen Service. Nach 3:2-Führung von Bouzkova im zweiten Satz nimmt dann aber die Nummer zehn der Welt das Heft in die Hand und erreicht ihr fünftes Finale in Kanada.

Dort bekommt sie es mit Bianca Andreescu zu tun, die sich gegen Sofia Kenin in einer hart umkämpften Partie mit 6:4, 7:6(5) durchsetzt. Die Kanadierin sorgt damit für eine Premiere in Toronto. Sie ist damit die erste Lokalmatadorin überhaupt, die das Endspiel beim Roger's Cup erreicht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rafael Nadal kampflos im Finale von Montreal - nun gegen Medvedev

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare