Angelique Kerber triumphiert in Sydney

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach ihrem Seuchenjahr 2017 meldet sich Angelique Kerber im Jahr 2018 eindrucksvoll zurück: Die 29-jährige Deutsche gewinnt am Samstag im Endspiel von Sydney 6:4, 6:4 gegen die Australierin Ashleigh Barty und holt damit ihren ersten WTA-Titel seit ihrem US-Open-Triumph im Jahr 2016.

Schon in der Vorwoche lieferte Kerber beim Hopman Cup eine makellose Performance ab, womit sie mit einer 9:0-Bilanz zu den am Montag beginnenden Australian Open anreist.

Dort trifft sie am Dienstag in Runde eins auf ihre Landsfrau Anna-Lena Friedsam.

Kerber trennte sich im vergangenen November von ihrem langjährigen Trainer Torben Beltz und wird nun vom Belgier Wim Fissette gecoacht.


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburger Schützenfest im Test gegen Wals-Grünau

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare