Wozniacki verliert in Wimbledon in Runde 2

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die dänische Weltranglistenzweite Caroline Wozniacki streicht am Mittwoch in Wimbledon bereits in der zweiten Runde die Segel.

Die 27-Jährige verliert 4:6, 6:1, 5:7 gegen die Russin Ekaterina Makerova und wird damit die rumänische Weltranglisten-Erste Simona Halep im Ranking nicht vom Thron verdrängen können. Dazu hätte sie im All England Club zumindest das Finale erreichen müssen.

Die frühere Weltranglistenerste Serena Williams (USA) zieht indes souverän in die dritte Runde ein. In 66 Minuten setzt sich die 36-Jährige gegen die bulgarische Qualifikantin Viktoria Tomova 6:1,6:4 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien verliert Testspiel gegen Slavia Prag

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare