Djokovic zieht ins Endspiel von Wimbledon ein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Novak Djokovic steht auch in diesem Jahr im Endspiel von Wimbledon.

Der Weltranglisten-Erste aus Serbien besiegt am Freitagnachmittag im Halbfinale den an 23 gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut nach knapp drei Stunden Spielzeit mit 6:2, 4:6, 6:3, 6:2. Im Head-to-Head erhöht Djokovic damit auf 8:3.

Im Kampf um seinen 5. Wimbledon-Titel trifft er nun am Sonntag entweder auf Roger Federer oder Rafael Nadal, die im Anschluss aufeinandertreffen (LIVE-Ticker).

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg stattet zwei Nachwuchsspieler mit Verträgen aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare