Federer und Gates erspielen 2 Mio. Euro

Federer und Gates erspielen 2 Mio. Euro Foto: © getty
 

Zu einem wahren Match der Giganten kam es in der Nacht auf Dienstag in San Jose: Der Weltranglisten-Erste Roger Federer absolvierte in Kalifornien ein Benefizspiel an der Seite von Microsoft-Gründer Bill Gates gegen den US-Amerikaner Jack Sock und die US-TV-Moderatorin Savannah Guthrie.

Mit 6:3 entschieden Federer und Gates die Partie für sich.

Über 15.000 Tickets konnten verkauft werden. Dadurch wurden 2,5 Millionen Dollar (2 Mio. Euro) für Federers Stiftung Kinder in Afrika eingespielt.

"Das ganze Geld kommt dahin, wo es hingehört. Es geht darum, den Kindern eine bessere Bildung zu ermöglichen, indem wir zum Beispiel Lehrer besser ausbilden", sagte Federer. Bis Jahresende wolle er eine Million Kinder unterstützt haben, meinte der Schweizer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..