Thiem verliert als Ersatzmann von Rafael Nadal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch der dritte Auftritt in der neuen Saison bringt Dominic Thiem eine Niederlage: Der 25-jährige Niederösterreicher unterliegt beim Einladungs-Turnier dem Russen Karen Khachanov, gegen den er schon sein Auftaktmatch verlor, mit 3.6, 6:4, 3:10 im Match-Tiebreak.

Thiem kam unverhofft zu seinem dritten Einsatz, weil Rafael Nadal sein Antreten gegen Khachanov wegen Schmerzen und fehlender Fitness absagen musste. Im Finale von Abu Dhabi setzte sich im Anschluss Novak Djokovic mit 4:6, 7:5, 7:5 gegen den Südafrikaner Kevin Anderson durch.

In der kommenden Woche wird Thiem beim 250-Turnier in Doha in die ATP-Saison starten. Dort bekommt er es in der ersten Runde mit dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert zu tun. Das bisher einzige Duell gegen den Doppelspezialisten, derzeit Nummer 55 des Einzel-Rankings, verlor Thiem im Viertelfinale des Rotterdam-Turniers 2017 in der Halle mit 4:6,6:7(3).

Textquelle: © LAOLA1.at

Vierschanzen-Tournee: Felder nominiert ÖSV-Team

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare