Shapovalov fliegt in der zweiten Paris-Runde raus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Shooting-Star Denis Shapovalov streicht am Donnerstag bereits in der zweiten Runde der French Open die Segel. Der an 24 gesetzte Kanadier unterliegt dem Deutschen Max Marterer mit 7:5, 6:7 (4), 5:7, 4:6.

Einen Satzverlust muss Marin Cilic hinnehmen: Der an drei gereihte Kroate besiegt den Polen Hubert Hurkacz dann aber doch sicher mit 6:2, 6:2, 6:7 (3), 7:5.

Der italienische Bad Boy Fabio Fognini, an 18 gesetzt, hat gegen den Schweden Elias Ymer mit 6:4, 6:1, 6:2 leichtes Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg drittjüngstes Meister-Team Europas

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare