Fed Cup: Titelverteidiger Tschechien ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Tschechien ist im Fed Cup in Runde eins ausgeschieden.

Ohne ihre Top-Spielerin Petra Kvitova verloren die Tschechinnen am Wochenende ihr Heimspiel in Ostrava gegen Rumänien 2:3. Das entscheidende Doppel gegen Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova ging nach 2:53 Std. an Irina-Camelia Begu/Monica Niculescu. Gegner im Semifinale am 20./21. April ist Frankreich, 3:1-Sieger in Belgien.

Im zweiten Semifinale bekommen es die in Braunschweig gegen Deutschland 4:0 siegreich gebliebenen Weißrussinnen mit den Australierinnen zu tun. Die setzten sich in Asheville in North Carolina gegen die USA 3:2 durch.

Der Weg ins Fed-Cup-Finale:

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Einkesselung: Rapid-Fans reichen offiziell Beschwerde ein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare