USA schicken Eidgenossen in Abstiegsrunde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die USA fixieren mit einem Sieg im Doppel den vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale des Davis Cups.

Steve Johnson/Jack Sorgen setzen sich gegen Adrien Bossel/Henri Laaksonen mit 7:6(3), 6:3, 7:6(5) durch und stellen gegen die Schweiz auf 3:0. Damit spielen die Eidgenossen im September gegen den Abstieg.

Im Viertelfinale treffen die USA zum 47. Mal auf Australien, das einen souveräen 4:1-Erfolg über Tschechien feiert. Ebenfalls mit einem 4:1-Erfolg im Gepäck verabschiedet sich Frankreich aus Tokio.

Vesely sorgt für Ehrenpunkt

Jiri Vesely sorgt in Melbourne mit einem 3:6,7:5,6:3-Sieg über Sam Groth für Tschechiens Ehrenpunkt. Jordan Thompson fixiert mit einem 7:6(5),6:2-Sieg über Jan Satral den Endstand.

In Tokio gibt Yoshihito Nishioka gegen Nicolas Mahut beim Stand von 1:6, 1:1 auf. Yasutaka Uchiyama holt mit einem 6:4,6:4-Sieg über Pierre-Hugues Herbert Japans einzigen Sieg.

Frankreich trifft auf den Sieger des Duells Kanada gegen Großbritannien. Die Briten führen in Ottawa mit 2:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Deutschland liegt im Davis Cup gegen Belgien zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare