Thiem auch bei Australian Open ohne Coach Massu

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem muss auch bei den Australian Open ohne seinen Trainer Nicolas Massu auskommen.

Der Chilene ist laut übereinstimmenden Medienberichten mittlerweile zwar nicht mehr corona-positiv, kann aufgrund der strengen Quarantänebestimmungen in Australien aber nicht zum Grand-Slam-Turnier nach Down Under anreisen.

Das erste große Tennis-Highlight des Jahres beginnt am 8. Februar. Thiem wird damit weiterhin von seinem Vater Wolfgang gecoacht, der den Weltranglisten-Dritten auf seinem Australien-Trip begleitet.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga LIVE: Rapid Wien empfängt SKN St. Pölten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..