Peya steht mit Petzschner im Endspiel

Aufmacherbild Foto:
 

Alexander Peya und Philipp Petzschner stehen bei dem mit 2,373 Millionen Euro dotierten ATP-500-Sandplatz-Turnier in Barcelona im Endspiel.

Der Wiener und sein deutscher Partner gewinnen am Freitag ihr Halbfinal-Spiel gegen die beiden Franzosen Fabrice Martin und Edouard Roger-Vasselin souverän in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:1.

Im Kampf um den Titel treffen Peya/Petzschner nun entweder auf Florin Mergea/Aisam-Ul Haq Qureshi (ROU/PAK) oder den Sieger der Begegnung Lukasz Kubot/Mischa Zverev gegen Jean-Julien Rojer/Horia Teacau.


Textquelle: © LAOLA1.at

Patson Daka erhält Vertrag beim FC Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare