Marach im Viertelfinale von Rotterdam

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erfolgreicher Auftakt für Oliver Marach im Doppelbewerb bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten ATP-Turnier in Rotterdam.

Der Österreicher setzt sich beim Hartplatz-Event an der Seite des Südafrikaners Raven Klaasen in der ersten Runde gegen die niederländische Paarung Sander Arends/David Pel mit 6:3, 7:5 durch.

Im Viertelfinale treffen Marach/Klaasen am Donnerstag (15 Uhr im LIVE-Ticker) auf Felix Auger-Aliassime/Hubert Hurkacz (CAN/POL).

Endstation ist hingegen für Philipp Oswald beim ATP-Turnier in New York. Oswald und sein neuseeländischer Partner Marcus Daniell müssen sich in der ersten Runde des Doppel-Bewerbs Marcelo Arevaldo/Jonny O'Mara (ESA/GBR) 3:6, 6:4, 8:10 geschlagen geben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Youth League: RB Salzburg wirft Titelverteidiger FC Porto raus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare