Djokovic zieht locker ins Viertelfinale ein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Novak Djokovic steht beim ATP-1000-Turnier in New York im Viertelfinale.

Der topgesetzte Serbe behält gegen US-Wildcard-Spieler Tennys Sandgren klar mit 6:2, 6:4 die Oberhand. Nächster Gegner ist Jan-Lennard Struff. Der Deutsche darf sich nach einem 6:4,3:6,6:4-Erfolg über David Goffin (BEL-10) über den erstmaligen Einzug in ein Masters-Viertelfinale freuen.

Für Andy Murray ist bei den Western & Southern Open gegen Milos Raonic Endstation. Nach seinem Sieg über Alexander Zverev ist der Schotte gegen den Kanadier chancenlos, verliert 2:6, 2:6. Raonic, der erstmals nach acht Niederlagen wieder gegen Murray gewinnen konnte, bekommt es nun mit Thiem-Bezwinger Filip Krajinovic zu tun. Der Serbe fegt Marton Fucsovic (HUN-Q) mit 6:2, 6:1 vom Platz.

Stefanos Tsitsipas (GRE-4) trifft nach seinem 7:6(2),7:6(4)-Erfolg über John Isner (USA-16) auf Überraschungsmann Reilly Opelka. Der US-Amerikaner setzt sich gegen Matteo Berrettini (ITA-6) mit 6:3, 7:6(4) durch.

Daniil Medvedev (RUS-3) und Roberto Bautista Agut (ESP-8) komplettieren das Viertelfinale der mit 4,6 Mio. Dollar dotierten Generalprobe für die US Open.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Jürgen Melzers exklusive Einblicke in die Bubble der Tennis-Stars

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare