Leitgeb: "Dominic wollte mit Jürgen arbeiten"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jürgen Melzer als Coach von Dominic Thiem?

Laut Ronnie Leitgeb hätte im vergangenen Jahr nur Günter Bresnik eine derartige Konstellation verhindert.

„Vor Nicolas Massu wollte Dominic sehr gerne mit Jürgen arbeiten“, sagte Leitgeb im Interview mit „sportradio360“. „Damals war Dominic aber noch bei Günter Bresnik und der hat ihm klipp und klar gesagt: ‚Du wirst nie mit einem Leitgeb-Mann arbeiten.‘“

Mittlerweile haben sich die Wege von Thiem und Bresnik bekanntlich getrennt. Seit bald einem Jahr ist der Chilene Massu Coach des 26-jährigen Niederösterreichers.

Leitgeb von Melzers Trainer-Qualitäten überzeugt

Zudem ist Melzer selbst als Doppel-Spezialist freilich auch immer noch aktiv auf der ATP-Tour unterwegs. Im Mai feiert der Deutsch-Wagramer seinen 39. Geburtstag. Für Leitgeb steht fest, dass Melzer nach der aktiven Karriere eine erfolgreiche Laufbahn als Trainer erwarten wird.

„Ich bin total davon überzeugt, dass Jürgen ein guter Coach werden wird. Er hat das Köpfchen dafür und kann auch sehr gut analysieren. Zudem hat er menschlich einen tollen Umgang mit Spielern, Partnern und Kollegen“, so Leitgeb, der gerade in dieser Hinsicht seinem langjährigen Rivalen Bresnik noch einen guten „Ratschlag“ mit auf den Weg geben will.

Leitgeb-Kritik an Bresnik

„Was Dominic in den letzten Jahren in seiner Karriere extrem geschadet hat, war, dass ihn sein Trainer permanent in der Öffentlichkeit kritisiert hat“, so Leitgeb.

„Wenn ich möchte, dass jemand ein Spitzenstar wird, dann muss ich ihm dabei helfen, dass er auch in der Öffentlichkeit so wahrgenommen wird. Das hängt ihm vielleicht noch heute nach. Früher war es so, dass in jedem Interview – wenn Dominic etwas nicht gelungen ist – gesagt wurde, was das Burli nicht wieder alles falsch gemacht hat. So etwas sollte man unter vier Augen besprechen.“

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP Cup: Spanien mit Nadal im Finale gegen Serbien mit Djokovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare