Thiem spielt in Hamburg mit Jürgen Melzer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Während Dominic Thiem bei dem mit 1,76 Millionen Euro dotierten ATP-500-Turnier von Hamburg im Einzelbewerb noch auf seinen Auftaktgegner warten muss - der topgesetzte Niederösterreicher trifft auf einen Qualifikanten -, weiß er schon, was ihn im Doppelbewerb erwartet.

An der Seite von Jürgen Melzer bekommt es Thiem mit der japanisch-deutschen Paarung Ben McLachlan/Jan-Lennard Struff zu tun.

Topgesetzt im Doppelbewerb sind Oliver Marach/Mate Pavic (AUT/CRO-1), weiters sind mit österreichischer Beteiligung Nikola Mektic/Alexander Peya (CRO/AUT-3) und Max Mirnyi/Philipp Oswald (BLR/AUT) dabei.

Möglicherweise könnte es in Hamburg im Einzel sogar zu einem Duell zwischen Thiem und Melzer kommen: Der 36-jährige Deutsch-Wagramer gewinnt nämlich am Samstagabend in der ersten Qualifikationsrunde 6:3, 6:4 gegen den Slowaken Martin Klizan.

Melzers nächster Gegneri ist der topgesetzte Georgier Nikoloz Basilashvili.

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Sturm trauert um Heinz Schilcher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare