Dominic Thiem für World Tour Finale qualifiziert

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Asien-Tournee verlief mit drei Niederlagen in drei Matches zwar alles andere als nach Wunsch, trotzdem darf sich Dominic Thiem über die vorzeitige Qualifikation für das ATP World Tour Finale in London freuen.

Der 24-jährige Niederösterreicher wird zum zweiten Mal in Folge beim Saisonabschluss-Turnier der besten acht Spieler des Tennis-Jahres teilnehmen.

Thiem ist nach Rafael Nadal, Roger Federer und Alexander Zverev der vierte Fix-Starter in London. Grigor Dimitrov und Marin Cilic könnten noch in dieser Woche je nach Turnierverlauf in Shanghai ebenfalls die Qualifikation schaffen.

 

Dimitrov beschert Thiem vorzeitige Qualifikation

Dimitrov verdankt Thiem übrigens die fixierte Teilnahme: Da der Bulgare am Donnerstag im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers in der chinesischen Metropole gegen den US-Amerikaner Sam Querrey gewann, kann eben dieser Thiem nicht mehr überholen.

Mit 3.725 Punkten liegt Österreichs Nummer eins nun relativ deutlich über dem neuen Cut von 3.550 Punkten.

Im vergangenen Jahr schaffte es Thiem erstmals zum Saisonabschluss-Turnier in London. Damals gewann der Lichtenwörther zwar gegen Gael Monfils, verlor aber seine beiden Gruppenspiele gegen Novak Djokovic und Milos Raonic, womit er am Ende knapp den Aufstieg ins Halbfinale verpasste.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Aussprache zwischen Krammer und Barisic

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare