Vorjahresfinalist scheitert bei Shanghai-Auftakt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Beim ATP-Masters-1000 in Shanghai gibt es bereits in der ersten Runde einige Überraschungen.

Vorjahresfinalist Roberto Bautista Agut (ESP) muss sich überraschend Hyeon Chung 4:6, 3:6 geschlagen geben. Nächster Gegner des Südkoreaners ist Richard Gasquet. Der Franzose ringt Robin Haase (NED) 6:7(11), 7:5, 6:2 nieder.

Juan Martin del Potro müht sich gegen Qualifikant Nikoloz Basilashvili (GEO) zu einem 6:2, 3:6, 6:4-Erfolg. Im dritten Satz wehrt der als Nummer 16 eingestufte Argentinier beim Stand von 4:4 vier Breakbälle ab und nimmt im folgenden Game seinem 25-jährigen Gegner den Aufschlag zum Sieg ab.


Mit Francis Tiafoe (USA) und Stefanos Tsitsipas schaffen zwei Qualifikanten den Sprung in die 2. Runde.

Tiafoe setzt sich gegen Benoit Paire (FRA) glatt in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4 durch. Der Grieche behält gegen den russischen Shootingstar Karen Khachanov mit 7:5, 6:3 die Oberhand.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare