Gerald Melzer in Rio schon ausgeschieden

Aufmacherbild Foto:
 

Für Gerald Melzer ist das Abenteuer Rio schon wieder vorbei. Der 27-Jährige verliert beim mit 1,7 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Event zum Auftakt gegen Pablo Andujar.

Der 32-jährige Spanier, der dank Protected Ranking im Hauptbewerb steht, gewinnt mit 7:5 und 6:2. Melzer kämpft sich in Satz eins nach einem 0:3 zwar zurück, gibt den ersten Durchgang aber schlussendlich nach knapp einer Stunde ab. Im zweiten Satz gelingen dem spanischen Routinier zwei Breaks.

Damit gibt es definitiv kein Österreicher-Duell im Achtelfinale.

Andujar bekommt es in der nächsten Runde mit dem Sieger des Duells Dominic Thiem gegen den Serben Dusan Lajovic zu tun.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Fünf Gründe für die Krise der Wiener Austria

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare