Andy Murrays Halbfinal-Flaute ist zu Ende

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Andy Murray gelingt erstmals seit den French Open 2017 wieder der Einzug in ein Halbfinale auf der ATP-Tour.

Der 32-jährige Schotte zwingt beim 250er-Turnier in Antwerpen im Viertelfinale den rumänischen Qualifikanten Marius Copil mit 6:3, 6:7 (7), 6:4 in die Knie. In der Runde der letzten Vier trifft Murray nun auf Guido Pella oder Ugo Humbert.

Der zweifache Olympiasieger und dreifache Tennis-Major-Gewinner hatte sich im Jänner einer Hüft-Operation unterzogen und erst Ende September seinen ersten Einzel-Matchsieg gefeiert.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

KAC gewinnt erstes Saison-Derby - Graz und Caps mit Kantersiegen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare