Djokovic fixiert bereits den Gruppensieg

Djokovic fixiert bereits den Gruppensieg Foto: © getty
 

Novak Djokovic gewinnt am Mittwoch auch sein zweites Spiel bei den ATP Finals in Turin und fixiert damit bereits vorzeitig den Gruppensieg und den damit verbundenen Aufstieg ins Halbfinale. Der serbische Weltranglisten-Erste schlägt den Russen Andrey Rublev sicher in zwei Sätzen mit 6:3, 6:2.

Damit steht Djokovic beim großen Saisonabschluss-Turnier der ATP zum bereits zehnten Mal in seiner Karriere unter den letzten vier. Im ewigen Ranking zieht er dadurch mit dem drittplatzierten Pete Sampras gleich. Roger Federer führt diese Liste mit 16 Halbfinal-Einzügen vor Ivan Lendl (12) an.

Sein erstes Gruppenspiel gewann Djokovic gegen den Norweger Casper Ruud, der am Abend (nicht vor 21 Uhr im LIVE-Ticker) auf Tsitsipas-Ersatzmann Cameron Norrie (GBR) trifft.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..