Djokovic bei ATP-Finals makellos

Djokovic bei ATP-Finals makellos Foto: © getty
 

Novak Djokovic gibt sich zum Abschluss der Gruppenphase bei den ATP-Finals in Turin keine Blöße und besiegt Tsitsipas-Ersatz Cameron Norrie (GBR) souverän 6:2, 6:1.

Der Serbe nimmt seinem Gegner im ersten Satz zweimal das Servic ab und lässt bei eigenem Aufschlag überhaupt nichts anbrennen. Auch der zweite Satz beginnt standesgemäß mit einem frühen Break der Nummer eins der Welt. Beim Stand von 3:1 schnappt sich der 34-Jährige erneut den Aufschlag seines Gegners und bringt den Sieg nach knapp über einer Stunde locker ins Trockene.

Damit steigt Djokovic, der schon zuvor als Gruppensieger feststand, ungeschlagen als Erster der grünen Gruppe ins Halbfinale auf. Im Halbfinale wartet nun der Deutsche Alexander Zverev. Das zweite Semifinale bestreiten Daniil Medvedev (RUS/2) und Casper Ruud (NOR).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..