Washington: Favoriten scheitern in der 2. Runde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Auftakt in die Hartplatz-Saison verläuft beim ATP-500-Event in Washington für etliche Top-Stars, die in der 1. Runde über ein Freilos verfügten, nicht nach Wunsch.

Gael Monfils (FRA-6) unterliegt in Runde 2 dem indischen Qualifikanten Yuki Bhambri mit 3:6, 6:4, 5:7. Landsmann Lucas Pouille (FRA-7) scheitert an Tommy Paul (USA-WC) mit 6:7(6) und 3:6. Nick Kyrgios (AUS-10) gibt bei 3:6, 0:3 gegen Tennys Sandgren (USA) verletzungsbedingt auf.

Steve Johnson (USA-14) unterliegt Daniil Medvedev.

Der US-Amerikaner verliert mit 6:3, 4:6 und 6:7(1).

Mit Ryan Harrison (USA-16) verpasst ein weiterer gesetzter Spieler den Einzug ins Achtelfinale. Er wird von Marcos Baghdatis (ZYP) mit 6:4, 6:1 aus dem Turnier geworfen.

Raonic und Zverev weiter

Seiner Favoritenrolle gerecht wird Milos Raonic (CAN-3), der Nicolas Mahut (FRA) mit 7:6(2) und 7:6(8) niederkämpft. Alexander Zverev (GER-5) setzt sich nach hartem Kampf gegen Jordan Thompson (AUS) mit 4:6, 6:3, 7:6(5) durch. Grigor Dimitrov (BUL-4) steigt nach einem 7:5, 4:6, 6:3-Erfolg gegen Kyle Edmund (GBR) in die 3. Runde auf.

Gilles Muller (LUX-11) hat beim 6:1, 6:2-Sieg gegen Dmitry Tursunov (RUS) leichtes Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira: Transfer-Absagen bei Knasmüllner und Sax

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare