Artikel auf LAOLA1

1

Berrettini holt ersten 500er-Titel im Queen's Club

Foto: © getty

Matteo Berrettini wird seinem Top-Seed beim ATP-500-Turnier im Londoner Queen's Club gerecht und sichert sich den ersten Titel dieser Kategorie.

Der Italiener setzt sich im Finale gegen den Lokalmatador Cameron Norrie mit 6:4, 6:7 (5), 6:3 in drei Sätzen durch. Damit wird die Nummer neun der ATP-Weltrangliste in Top-Form zum Grand Slam nach Wimbledon anreisen, das Rasen-Major startet am 28. Juni.

Im ersten Satz gelingt Berrettini das entscheidende Break zum 3:2, daraufhin serviert er souverän aus. Im zweiten Satz entwickelt sich ein harter Kampf, der schließlich im Tiebreak mündet, dort behält Norrie die Oberhand. Im dritten und letzten Satz nimmt Berrettini Norrie bei 4:3 den Aufschlag ab und lässt nichts mehr anbrennen.

 

Überraschender Sieger bei ATP-Turnier in Halle ATP Für den Franzosen ist der Sieg eine Premiere:
Textquelle: © LAOLA1.at