Nadal gewinnt zum dritten Mal in Acapulco

Nadal gewinnt zum dritten Mal in Acapulco Foto: © getty
 

Nachdem der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic in Dubai triumphiert, jubelt sein erster Verfolger in Mexiko über seinen 85. Titel auf der ATP-Tour.

Der Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal bezwingt im Endspiel des ATP-500 in Acapulco den US-Amerikaner Taylor Fritz mit 6:3 und 6:2. Damit komplettiert der 33-jährige Spanier seinen Hattrick im mexikanischen Badeort. 2005 und 2013 triumphierte er noch auf Sand, jetzt feierte er seinen ersten Saisonsieg auf Hartplatz.

"Ich könnte nicht glücklicher sein. Ich habe vom Anfang bis zum Ende ein großartiges Turnier gespielt", erklärt Nadal und meint weiter: "Acapulco war einst mein erster großer Titel in meiner Karriere auf der ATP-Tour. Nach 15 Jahren wieder mit der Trophäe hier zu stehen, ist fantastisch."

Das Doppel-Endspiel gewinnt das als Nummer 2 gesetzte Duo Lukasz Kubot/Marcelo Melo (POL/BRA) gegen die topgereihten Kolumbianer Juan Sebastian Cabal/Robert Farah mit7:6 (6), 6:7 (4) und 11/9.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..