ATP-1000: Favoriten-Siege in Indian Wells

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Rafael Nafal startet mit einer "besseren Trainingseinheit" in das ATP-1000-Event in Indian Wells.

Der als Nummer 2 gereihte Spanier schießt in der Wüste Kaliforniens den US-Wild-Card-Spieler Jared Donaldson mit 6:1, 6:1 vom Platz. In Runde 3 bekommt es der 32-jährige Mallorquiner mit Diego Schwartzman (ARG-25) zu tun, der Roberto Carballes Baena 6:3, 6:1 abfertigt.

Stan Wawrinka (SUI) nimmt Marton Fucsovics (HUN-29) mit 6:4, 6:7(5), 7:5 aus dem Bewerb. In Runde 3 wartet Landsmann Roger Federer.

Federer startet mit einem 6:1, 7:5 gegen den Deutschen Peter Gojowczyk in das mit 9,3 Mio. Dollar dotierte Hartplatz-Turnier.

25. Auflage des Schweizer Gipfeltreffens

Das Schweizer Gipfeltreffen gab es auf ATP-Ebene bisher 24 Mal.

Federer, die Nummer 4 der Welt, feierte dabei 21 Siege, Wawrinka (ATP-40) konnte das Duell drei Mal für sich entscheiden - zuletzt siegte er 2015 im Viertelfinale von Roland Garros glatt in drei Sätzen. Federer konnte die letzten fünf Duelle für sich entscheiden, darunter das Finale 2017 in Indian Wells.

Textquelle: © LAOLA1.at

Marach/Pavic gewinnen Auftaktmatch in Indian Wells

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare