Wawrinka wirft Nishikori in Cincinnati raus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Stan Wawrinka beweist beim ATP-1000 in Cincinnati seine aufsteigende Form und bezwingt Kei Nishikori 6:4, 6:4.

Nach dem Sieg über den Weltranglisten-Zwölften Diego Schwartzman muss auch der Japaner (23.) dem Schweizer auf dessen Weg zurück den Vortritt lassen. Nächster Gegner wird der Ungar Marton Fucsovics, bei einem Sieg könnte es im Viertelfinale zum Eidgenossen-Duell mit Roger Federer kommen, außerdem wäre die Rückkehr in die Top-100 mit nächster Woche möglich. Aktuell belegt Wawrinka Rang 151.

Fucsovics wirft mit Guillermo Garcia-Lopez (ARG) die Nummer acht des Turniers 6:7(5), 6:4, 7:5 raus.

Weiter ist hingegen Grigor Dimitrov (BUL/5), der Mischa Zverev (GER) 7:6(5), 7:5 niederringt. Ebenfalls im Achtelfinale sind Nick Kyrgios (AUS/15) nach einem 7:6(1), 0:6, 6:3 über Borna Coric (CRO) und Karen Khachanov (RUS) nach seinem 7:5, 6:4 über US-Lokalmatador Sam Querrey.

Dimitrov ist nächster Kontrahent von Novak Djokovic, Khachanov bekommt es mit Marin Cilic zu tun. Kyrgios' Gegner wird erst zwischen Juan-Martin del Potro (ARG/4) und Hyeon Chung (KOR) ermittelt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Podcast: Bestandsaufnahme zwei Jahre vor Olympia 2020

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare