Federer scheitert in Dubai im Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Roger Federer ist beim ATP-Turnier in Dubai überraschend im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Australian-Open-Sieger muss sich beim mit 2,429 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Event dem russischen Qualifikanten Evgeny Donskoy mit 6:3, 6:7 (7) und 6:7 (5) geschlagen geben.

Dabei vergibt der 18-fache Grand-Slam-Champion im zweiten Satz drei Matchbälle und liegt im dritten Satz bereits mit 5:2 in Front. Im entscheidenden Tiebreak verspielt der an Nummer drei gesetzte Schweizer auch noch eine 5:1-Führung.

Keine Blöße gibt sich bei dem Millionen-Turnier am Persischen Golf hingegen Andy Murray. Der topgesetzte Schotte fertigt den Spanier Guillermo Garcia-Lopez 6:2, 6:0 ab.

Textquelle: © LAOLA1.at

Peinlich: Nagel verhandelt mit Daxl vor laufender Kamera

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare