Marach startet in Rotterdam mit knappem Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach und Partner Mate Pavic (CRO) starten beim mit 1,862 Millionen Euro dotierten ATP-Turnier in Rotterdam erfolgreich in den Doppelbewerb. Die beiden müssen im ersten Spiel als frischgebackene Australian-Open-Sieger allerdings hart kämpfen.

Marach/Pavic setzen sich gegen die Niederländer Sander Arends und Thiemo de Bakker knapp mit 6:4, 1:6 und 11:9 durch. Im Viertelfinale trifft das an Nummer zwei gesetzte Doppel auf Damir Dzumhur/Filip Krajinovic (BIH/SRB).

Textquelle: © LAOLA1.at

Hat Atletico Madrid Leipzigs Timo Werner am Zettel?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare