Marach/Melzer verlieren in 1. Runde von Shanghai

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Opfer ihrer unglücklichen Auslosung wird beim ATP-1000-Turnier in Shanghai das rot-weiß-rote Vorzeige-Doppel Oliver Marach/Jürgen Melzer.

Das ÖTV-Duo muss sich am Montag schon in der ersten Runde des mit 7,474 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Evens in der chinesischen Metropole den topgesetzten Kolumbianern Juan Sebastian Cabal/Robert Farah mit 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Damit ist aus österreichischer Sicht nur mehr Dominic Thiem in Shanghai mit dabei: Der an vier gesetzte Niederösterreicher hat im Einzelbewerb in der ersten Runde ein Freilos.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hartberg-Präsidentin Brigitte Annerl absolviert Schiri-Kurs

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare