Brändle fällt bei der Belgien-Rundfahrt zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auf der vierten Etappe der Belgien-Rundfahrt kann Matthias Brändle seinen dritten Gesamtrang nicht verteidigen.

Der Vorarlberger vom Trek-Team hatte diesen mit einem Sieg im Zeitfahren erobert, muss sich auf den 167 Kilometern rund um Ans aber mit Platz 65 begnügen (+8:49 Minuten). Er liegt nun an 51. Stelle (+8:24 Min.).

Riccardo Zoidl (Felbermayr Wels) verliert auf der vierten Etappe des Fleche du Sud in Luxemburg als 65. nur 12 Sekunden, ist vor dem Schlusstag Dritter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Giro: Tom Dumoulins Siegchance nach 20. Etappe aufrecht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare