Franzose Alaphilippe gewinnt Alpen-Auftakt

Aufmacherbild Foto:
 

Der Belgier Greg van Avermaet hat auch auf der ersten Alpenetappe der 105. Tour de France das Trikot des Spitzenreiters erfolgreich verteidigt.

Der Klassiker-Spezialist kam am Dienstag nach 158 Kilometern von Annecy nach Le Grand-Bornand als distanziertes Mitglied einer Ausreißergruppe als Vierter ins Ziel und baute den Vorsprung aus. Die Favoriten lagen mehr als eine Minute hinter ihm.

Der Franzose Julian Alaphilippe sicherte sich auf der Fahrt über vier Pässe seinen ersten Etappensieg bei der Tour.

Der 26-Jährige setzte sich rund eineinhalb Minuten vor dem Spanier Ion Izagirre durch und sorgte für den dritten Erfolg des Quick-Step-Teams. Am Mittwoch folgt eine weitere Bergetappe von Albertville mit drei langen Anstiegen und einer Bergankunft in La Rosiere.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Sturm gewinnt letzten Test gegen Kapfenberg knapp

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare