Bolt startet bei Olympia 2016

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wie erwartet hat das Nationale Olympische Kommitee Jamaikas Usain Bolt für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro nominiert.

Der 29-Jährige hatte sich sportlich nicht qualifiziert, weil er die Trials mit einer Oberschenkel-Zerrung abbrechen musste. Ein medizinisches Gutachten hat aber genügt, um es trotzdem ins 63 Sportler große Aufgebot zu schaffen. Bolt soll über 100 Meter, 200 Meter und 4x100 Meter starten.

Am 22. Juli will Bolt in London seine Fitness unter Beweis stellen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare