Holzfäller am Wiener Rathausplatz

Aufmacherbild Foto: © STIHL Timbersports
 

Die STIHL Timbersports® Series, die Königsklasse im Sportholzfällen, kommt nach Wien. Am 21. und 22. Mai 2020 stellen die weltbesten Timbersports® Athleten auf dem Wiener Rathausplatz ihr Können an Axt und Säge unter Beweis.

Bei der World Trophy trägt die internationale Elite die Weltmeisterschaft im spektakulären Trophy- Format aus. Darüber hinaus finden noch drei weitere spannende Wettbewerbe statt – die Österreichische Rookie Meisterschaft und Staatsmeisterschaft sowie die Rookie World Championship.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie rundet das Extremsport-Ereignis an beiden Event-Tagen ab.

Umfrangreiches Programm

Der Startschuss für die TIMBERSPORTS® Veranstaltungen fiel am zukünftigen Ort des Geschehens: dem Wiener Rathausplatz. Bei der Kick-off Pressekonferenz trafen sich der Geschäftsführer von STIHL Österreich, Alexander Hembach, Andreas Januskovecz, Forstdirektor der Stadt Wien und die lokale TIMBERSPORTS® Elite.

“Es ist eine Auszeichnung für die Stadt, dass eine internationale Trophy in Wien ausgetragen wird - der Rathausplatz ist dafür perfekt geeignet“, freute sich Forstdirektor Januskovecz und unterstrich besonders das Rahmenprogramm der Veranstaltung. “Wir starten an beiden Tagen um 10 Uhr in der Früh: Wir werden in und um Wien lebende Wildtiere vorstellen sowie Traktoren und andere Maschinen präsentieren. Auch unsere eigene Waldbrandgruppe wird dabei sein, wie auch eine eigene Arena für unsere Forstarbeiter!“

"Bester Europäer zu werden, ist mei Ziel"

In rustikalem Almhütten-Ambiente gaben Josef Laier, der amtierende Staatsmeister, sein Konkurrent und österreichische World-Trophy-Hoffnung, Armin Kugler, sowie Nachwuchstalent Peter Ritsch den anwesenden Journalisten Einblicke in die Welt des internationalen Sports und die anstehenden Wettkämpfe in Wien, spektakuläre Live-Demonstrationen am Holz-Block inklusive. Der Blick von Top-Athlet Armin Kugler war dabei schon auf den anstehenden Wettbewerb gerichtet: “Bester Europäer zu werden, ist mein Ziel für die World Trophy 2020.“

Wettkampf-Programm

Den Wettkampfauftakt macht am Donnerstag die österreichische Rookie Meisterschaft, bei der die besten jungen Talente aus Österreich ihr Können unter Beweis stellen.

Im Anschluss daran geht Lokalmatador Armin Kugler bei der World Trophy, der Weltmeisterschaft im TIMBERSPORTS® Trophy-Format, gegen die internationale Elite für Österreich an den Start. Der Freitag beginnt ebenfalls spannend mit der Österreichischen Staatsmeisterschaft.

Dabei möchte der amtierende Meister, Josef Laier, seinen Titel gegenüber seinen Landeskonkurrenten verteidigen. Den Wettkampf-Marathon beschließt die Weltmeisterschaft der Nachwuchstalente, bei welcher Österreich von dem jungen Kärntner Peter Ritsch vertreten wird.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare