Sportminister Müller neuer Chef der Sporthilfe

Sportminister Müller neuer Chef der Sporthilfe Foto: © GEPA
 

Sportminister Eduard Müller ist vergangene Woche bei einer außerordentlichen Generalversammlung der Sporthilfe zum neuen Präsidenten gewählt worden.

Die Neuwahl war nach dem Rücktritt von Heinz-Christian Strache, der als Vizekanzler und Sportminister über die "Ibiza-Affäre" gestolpert war, notwendig.

Müller könnte allerdings wegen der bevorstehenden Nationalratswahl nur eine Kurzzeitlösung sein. "Ich werde in der Zeit bis zur neuen Regierungsbildung das Bestmögliche tun, die Sporthilfe zu unterstützen. Die Sporthilfe ist gut aufgestellt und leistet einen wertvollen Beitrag für Erfolge im heimischen Sport", sagt Müller.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..