Sarah Lagger: 5 Medaillen in dreieinhalb Stunden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ungewöhnlicher Wettkampftag für Leichtathletik-Hoffnung Sarah Lagger, die sich bei den Österreichischen U20-Meisterschafte in Linz gleich fünf Medaillen holt.

Die erst 17-jährige Kärntnerin sichert sich die Titel über 60m Hürden (8,80 Sekunden) und im Hochsprung (1,75 Meter). Dazu wird die Junioren-Weltmeisterin im Kugelstoßen, Weitsprung sowie über 200m jeweils Zweite.

"Das war heute mit fünf Bewerben in nur dreieinhalb Stunden ein sehr stressiger Wettkampftag für mich", sagt Lagger. "Begonnen hat es aber sehr gut, mit der Bestleistung im Hürdenlauf bin ich sehr zufrieden und im Kugelstoßen blieb ich nur um einen Zentimeter unter meiner persönlichen Bestleistung. Bei den letzten Bewerben hat mir dann schon etwas die Substanz durch die letztwöchige Grippe gefehlt, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden."

Textquelle: © LAOLA1.at

14-jährige Heather Arneton siegt vor Ivona Dadic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare