Schubert holt nächste Medaille bei Kletter-WM

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Erfolgslauf von Jakob Schubert bei den Kletter-Weltmeisterschaften geht weiter! Der Tiroler jubelt in Hachioji im dritten Bewerb über seine dritte Medaille.

Der 28-Jährige holt im abschließenden Kombinations-Bewerb im olympischen Format mit 35,00 Punkten hinter dem überragenden Japaner Tomoa Narasaki (4,00) Silber. Bronze geht an den Kasachen Rischat Chaibullin (40,00).

Schubert legt den Grundstein für die Medaille mit Rang eins im Vorstieg. Zuvor ist er im achtköpfigen Finale im Speed (7.) und Bouldern (5.) nicht ganz vorne zu finden gewesen.

Schubert hatte bei den aktuellen Titelkämpfen davor bereits Silber im Bouldern und Bronze im Vorstieg gewonnen. Insgesamt hält er nun bereits bei acht WM-Medaillen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid lehnt LASK-Antrag auf Terminverschiebung des Liga-Duells ab

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare