Judo-Trio schrammt an Medaille vorbei

Aufmacherbild Foto:
 

Bittersüßer Tag für Österreichs Judoka bei der U23-Europameisterschaft im israelischen Tel Aviv.

Mit Magda Krssakova (bis 63 kg), Kimran Borchashvili (bis 60) und Mathias Czizsek (bis 66) schaffen gleich drei den Einzug in das Halbfinale. Alle drei verlieren jedoch ihre beiden folgenden Kämpfe und müssen sich jeweils mit dem unliebsamen 5. Platz begnügen.

Am Samstag sind noch Michaela Polleres (bis 70), Johannes Pacher (bis 90), Laurin Böhler, Max Hageneder (bis 100) und Stephan Hegyi (über 100) im Einsatz.


Die UFC macht erstmals Station in New York:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare