Suljovic scheitert im Halbfinale an Whitlock

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mensur Suljovic verpasst beim World Grand Prix in Dublin mit einer 3:4-Niederlage haarscharf den Einzug ins Finale. Seinen Meister findet er im Australier Simon Whitlock.

"The Gentle" muss somit weiter auf seinen zweiten Major-Titel nach dem Gewinn der Champions League of Darts im vergangenen September warten.

Nach einem schwachen Start des Österreichers steht es schon früh 0:2 in Sätzen. Beim Rückstand von 1:3 kommt Suljovic dann immer besser in die Partie und schafft den 3:3-Satzausgleich.

Insgesamt starker Auftritt von Suljovic

Im entscheidenden siebten Satz setzt sich "The Wizard" letztendlich durch und trifft im Finale nun auf den Schotten John Henderson oder Daryl Gurney aus Nordirland.

Suljovic kann mit seiner Turnierleistung dennoch zufrieden sein. Im Viertelfinale besiegt er immerhin den exzentrischen Weltranglisten-Dritten Peter Wright.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Graz99ers schicken RB Salzburg punktelos heim

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare