Anderson mit Rekord-Average ins Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Gary Anderson steht bei der Darts-WM in London als erster Spieler im Viertelfinale.

Der 46-jährige Schotte bezwingt im ausverkauften Alexandra-Palace den Niederländer Benito van de Pas mit 4:2.

"The Flying Scotsman" zieht dank Weltklasse-Darts schnell auf 3:0 davon, er verpasst in den ersten drei Sätzen kein einziges Doppelfeld.

Danach kommt "Big Ben" auf, aber Anderson behält die Nerven und steigt auch dank des neuen Turnier-Rekordes beim 3-Dart-Average von 107,68 Punkten auf.

Textquelle: © LAOLA1.at

Juan Sebastian Veron wagt mit 41 Jahren Comeback

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare