Suljovic in der Weltrangliste erstmals vor Taylor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Meilenstein für Mensur Suljovic in seiner Darts-Karriere.

Durch den Finaleinzug bei der Gibraltar Darts Trohpy liegt der Wiener in der Weltrangliste auf Platz acht und damit erstmals vor Legende Phil Taylor.

Trotz der Final-Niederlage gegen Michael Smith (4:6) darf sich "The Gentle" über ein Preisgeld von 10.000 Pfund freuen. Die Weltrangliste, die alle Preisgelder der letzten zwei Jahre berücksichtigt, weist ihn damit als Achtplatzierten aus - nur 750 Pfund hinter dem Siebenten Jelle Klaasen (NED).

Taylor liegt direkt hinter Suljovic auf Platz neun - das ist die schlechteste Platzierung für den 16-fachen Weltmeister seit mehr als zwei Jahrzehnten.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare