Suljovic bei Grand Slam of Darts im Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Darts-Aushängeschild Mensur Suljovic ist beim Grand Slam of Darts in Wolverhampton weiter nicht zu stoppen.

"The Gentle" setzt sich nach seinem Gruppensieg in der zweiten Runde souverän mit 10:2 gegen den Niederländer Berry van Peer, der in diesem Turnier aufgrund seiner Dartitis für Schlagzeilen sorgte, durch und steht damit im Viertelfinale.

Dort bekommt es Suljovic am Freitag mit Gary Anderson zu tun, der im Achtelfinale Michael Smith mit 10:6 besiegt.

"Ich freue mich über den Sieg, ich habe gut gespielt. Van Peer hat auch wirklich gut gespielt, aber ich habe versucht, mich auf mich selbst zu konzentrieren. Das hat gut funktioniert. Ich habe das Gefühl, ich werde mit jedem Tag besser", sagt Suljovic.

Titelverteidiger ist Michael van Gerwen, der im Vorjahr zum zweiten Mal in Folge den Titel holte und in diesem Jahr den Hattrick perfekt machen kann. Insgesamt wird ein Preisgeld von rund 510.000 Euro ausgeschüttet, der Sieger erhält rund 125.000 Euro.

Textquelle: © LAOLA1.at

Michael Hayböcks (Nicht-)Ansage an Stefan Kraft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare