Früherer Lehrer entthront Pacquiao

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für eine Überraschung!

Box-Star Manny Pacquiao verliert seinen Titel als Weltergewichts-Weltmeister der WBO an einen früheren Lehrer. Der 38-Jährige von den Philippinen unterliegt am Sonntag in Brisbane dem zehn Jahre jüngeren Australier Jeff Horn einstimmig nach Punkten.

Der Außenseiter liegt nach hart umkämpften zwölf Runden vor 50.000 Zuschauern bei allen drei Punktrichtern (117:111, 115:113, 115:113) vorn. Für Pacquiao ist es im 68. Profikampf die siebente Niederlage.

VIDEO: MMA-Fighter Conor McGregor bereitet sich intensiv auf den großen Kampf gegen Floyd Mayweather vor:



Textquelle: © LAOLA1.at

Tour de France: Valverde droht nach Sturz Karriereende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare