Absage für Charlie Sheen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Charlie Sheen hat sich eine Abfuhr eingehandelt.

Der Schauspieler, der im Kult-Film "Die Indianer von Cleveland" den Pitcher Ricky "Wild Thing" Vaughn spielte, wird in der World Series keinen First Pitch werfen. Das hatte der Exzentriker via twitter (siehe unten) angeboten.

Wie die MLB aber wissen ließ, hat man die Auswahl schon zuvor getroffen gehabt und Klub-Legenden darum gebeten. Die Cleveland Indians stehen zum ersten Mal seit 1997 in der Endspiel-Serie. Den letzten Titel gewann man 1948.


Zurück in der World Series:

Unsere Top Ten:

Die Cubs müssen schon ewig warten:

Die Kult-Prognose erfüllte sich nicht:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare