Fehlstart für Szilagyi und Hermann

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Start des Bergischen HC in die Frühjahrs-Saison der deutschen Handball-Bundesliga geht gehörig in die Hose.

Das Schlusslicht muss sich Nachzügler Stuttgart zu Hause deutlich mit 26:35 geschlagen geben. Daran können auch die beiden ÖHB-Legionäre Alexander Hermann (6 Tore) sowie der reaktivierte Viktor Szilagyi (5) nichts ändern. Die beiden sind die erfolgreichsten Werfer ihres Teams.

Max Hermann, der wie Zwillingsbruder Alex die "Löwen" im Sommer verlassen wird, ist nach wie vor verletzt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Richard Wöss kehrt zu TUSEM Essen zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare