Schwaz kann wieder nicht siegen

 

Auch das zweite Spiel in der Bonsrunde der spusu LIGA endet für Schwaz Handball Tirol nicht mit einem Sieg. Der Tabellenzweite muss sich bei Westwien mit einem 29:29 begnügen.

Dabei holen die Gäste nach Seitenwechsel noch einen Drei-Tore-Rückstand zum Punktgewinn auf. Bester Werfer der Partie ist Westwiens Julian Ranftl mit neun Toren.

Damit beträgt der Vorsprung auf den UHK Krems nur mehr einen Punkt, die Niederösterreicher gewinnen gegen den SC Ferlach 27:23.

In der Abstiegsgruppe bleibt es für den HC Linz düster, gegen die HSG Bärnbach/Köflach setzt es eine 28:30-Heimniederlage.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..