HSG Graz kann Krems-Umfaller nutzen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die HSG Graz ist wieder Tabellenführer der spusu LIGA: Die Steirer nutzen einen Umfaller des bisherigen Leaders, dem UHK Krems, und übernehmen die Spitze mit einem 31:29 gegen den SC Ferlach.

Die Kremser müssen sich nach einer schwachen zweiten Hälfte mit 26:28 beim HC Hard geschlagen geben. Krems geht mit einer 14:13-Führung in die Pause, nach dem 16:14 reißt der Faden im Spiel der Niederösterreicher aber total.

Vizemeister Hard dreht zwischen der 34. und 50. Minute mit einem 11:1-Lauf (!) die Partie. Im Finish kommen die Gäste zwar noch bis auf zwei Tore heran, zu mehr reicht es aber nicht mehr.

Neben Graz (15 Punkte), Krems (14) und Hard (13) komplettiert Bregenz (13) das Spitzenquartett. Die Vorarlberger setzen sich bei Titelverteidiger Fivers WAT Margareten (10) mit 28:23 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Geyers trotz Niederlage nach Debüt nicht unzufrieden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare